Start Aktuell
Aktuell

28.03.2012: CONFACTs im neuen Gewand

Im Jahr unseres 10-jährigen Firmenjubiläums geben wir uns einen neuen Anstrich: Mit einem neuen Firmenlogo, neuen Farben und einer frischen Homepage starten wir dieses Jahr in den Frühling und freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf die nächsten 10 Jahre guter Zusammenarbeit!

 

01.02.2012: Neue Produktionsumgebungen für NDR-Landesfunkhäuser

Die Landesfunkhäuser des NDR in Schwerin, Kiel und Hannover erhalten eine neue vernetzte Produktionstechnik. Jeder Standort wird zukünftig auf einem Omneon-Serversystem mit Final-Cut-Pro-Schnittplätzen und einer Fairlight-Tonnachbearbeitung produzieren. Das Materialverwaltungssystem VPMS des Anbieters S4M, das bereits auch am Standort Hamburg eingesetzt wird, soll zukünftig die Suche über alle NDR-Standorte erlauben. Die CONFACTs GmbH erstellt für die Bereiche Serversysteme, Video- und Tonbearbeitung, Playout-Arbeitsplätze und Ingest die Detailplanung. (Juni 2011 - Anfang 2013)

 

16.01.2012: "Zweistreifige" Untertitel beim Norddeutschen Rundfunk

Zeitgleich mit der Abschaltung der analogen Satellitenübertragung wird der NDR ab dem 1. Mai 2012 seine Untertitel zusätzlich auch in den SI-Daten des DVB-Signals übertragen (DVB-Untertitel). CONFACTs erarbeitet im Auftrag des NDR für diese Umstellung ein "zweistreifiges" Untertitel-Konzept. Hierbei werden Untertitel und Videosignal getrennt voneinander zum jeweiligen Playoutcenter oder Verbreitungsweg transportiert. (November 2011 - Januar 2012)

 

02.01.2012: Neue Sendeabwicklungen beim NDR

Der NDR stellt seine Sendeabwicklungen für das Programm "NDR fernsehen" auf HD um. CONFACTs erstellte die Konzeptplanung und unterstützte bis Mitte 2012 den NDR während der Realisierungsphase mit Dienstleistungen für Detailplanung und Objektüberwachung inklusive Ablaufplanung sowie Koordination des Umstiegs auf die neue Technik im laufenden Betrieb. (Mitte 2011 bis Mitte 2012)

 

18.03.2011: HD-fähige SNG-Fahrzeuge für den Westdeutschen Rundfunk

Der WDR erneuert in einem Gemeinschaftsprojekt mit dem Norddeutschen Rundfunk seine SNG-Flotte und erweitert in diesem Zuge seine HD-Produktionsmittel. CONFACTs erstellte die Ausschreibungsunterlagen für die vier WDR-Fahrzeuge. Während der Realisierung unterstützt die CONFACTs GmbH den WDR bei der Objektüberwachung für alle Teilgewerke.

 

01.03.2011: Studiomodernisierung der Medientechnik der Hochschule RheinMain in Wiesbaden

Die Hochschule RheinMain in Wiesbaden (Standort "Unter den Eichen") plant, die Anlagen und Räume des Studiengangs Medientechnik komplett zu erneuern und setzt hierbei durchgehend auf Full-HD-Technik.
Die CONFACTs GmbH hat im Auftrag der TELTEC GmbH und in Abstimmung mit den Professoren der einzelnen Bereiche die Planung für den Neubau der Audio- und Videotechnik durchgeführt. Es ist gleichzeitig eine Planung in die Zukunft, da mit den vorgesehenen Geräten die Nutzung der 3Gbit-Technik (HD 1080p/50) bereits jetzt schon größtenteils möglich ist.

 


Seite 4 von 6