Start News Dezember 2018: Norddeutscher Rundfunk

Dezember 2018: Norddeutscher Rundfunk

Der Norddeutsche Rundfunk hat seine Studiokomplexe für die aktuelle Berichterstattung im Rahmen der Regionalprogramme mit einer modernen, hochfunktionalen, realen Studioeinrichtung ausgestattet. Dazu wurden die Studios der NDR-Standorte in Hamburg, Hannover und Schwerin mit verschiedenen, großflächigen LED-Medienwänden ausgestattet. Zur „Bespielung“ der Medienwände mit großformatigen Bildern, Grafiken und Videoclips kommen Echtzeitgrafiksysteme des Herstellers Chyron-Hego zum Einsatz. Um die Medienwände mit geeigneten Inhalten komfortabel und flexibel nutzen zu können, mussten die Echtzeitgrafiksysteme in das vorhandene Redaktionssystem Open-Media integriert werden. Die CONFACTs GmbH übernahm für die Standorte in Schwerin und Hannover die planerische Betreuung des Teilprojektes für die Integration des neuen Echtzeitgrafiksystems in Open-Media.